Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Inhalte zu unserer Bürgerinitiative.

Am 29.04.2019 wird es eine mündliche Verhandlung zum Rechtsstreit wegen der Windräder auf dem Kohlberg geben. Spätestens 2 Wochen danach ist dann eine Entscheidung des Verwaltungsgerichtes Arnsberg zu erwarten: Artikel auf come-on.de: https://www.come-on.de/lennetal/altena/windkraft-kohlberg-gericht-setzt-termin-11735858.html Dann steht jetzt kollektives Daumendrücken für unsere Nachbar-BI aus Altena an ...

Kein Windpark in Gingst

Mittwoch, 23 Januar 2019 12:56
Unsere Mitstreiter Bürgerinitiative Ginst aus der Gemeinde Gingst (Landkreis Vorpommern-Rügen) haben eine Online Petition gestartet und hoffen auf rege Beteidigung. Informationen hier findet ihr auf der Web-Seite der Bürgerinitiative oder hier.
In ihrem Uni-Journal Januar 2019 sprechen Wissenschaftler der Uni Dresden in klaren Worten aus, was wir seit jeher sagen: eine Speicherbarkeit des Stroms ist bisher technisch nicht in dem erforderlichen Umfang möglich. Der Arikel finden Sie im Anhang oder hier. Deshalb fordern wir: kein weiterer Ausbau der Windkraft, solange dieser Zustand so ist. Es bringt nichts, es zerstört viel. Wir…

Vernunftkraft - Akkus für grünen Strom

Mittwoch, 09 Januar 2019 20:27
Vor einiger Zeit bewarb RWE die Speicherfähigkeit sogar mit einem TV-Werbespot. Was jedoch nicht gesagt wurde: Diese Anzeige bezieht sich auf eine Pilotanlage, deren Technik meilenweit vom großflächigen Einsatz entfernt ist. Dennoch wird von manchen Politikern der Eindruck erzeugt, als sei die Speicherung bereits Realität oder in greifbarer Nähe. Wunsch und Wirklichkeit scheinen hier weit auseinander zu liegen. Kurzfristig lässt…

Vernunftkraft - Energiepolitik

Mittwoch, 09 Januar 2019 20:24
Der bundesweite Dachverband aller BIs Vernunftkraft strebt eine Energiepolitik an, die das Wohlergehen der Menschen, die Schonung von Natur und Lebensraum und den Erhalt der wirtschaftlichen Basis in den Mittelpunkt rückt. Dazu bedarf es nüchterner und exakter Analysen, eines unabhängigen Expertenrates sowie der Anerkennung naturwissenschaftlicher Fakten und ökonomischer Zusammenhänge. Konkret fordert Vernunftkraft.de: Abschaffung des Erneuerbare Energien Gesetzes Moratorium des subventionierten…

NDR - Windkraft Ausbau versus Bürgerwillen

Mittwoch, 09 Januar 2019 20:22
Für den Ausbau der Windkraft in Schleswig-Holstein sollte der Bürgerwille berücksichtigt werden. Doch seit einer Gerichtsentscheidung scheint er keine Rolle mehr zu spielen. https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Windkraft-Ausbau-versus-Buergerwillen,windkraft774.html
In Ostfriesland weht nicht selten ein scharfer Wind. Und genau das hat Kommunen im Landkreis Aurich in eine Art Goldgräberstimmung versetzt. Die Windkraft verspricht fette Gewinne, da will die öffentliche Hand gern mitverdienen. Faktisch hat der Landkreis Windräder beantragt, genehmigt, betreibt sie und soll nun auch noch für die Kontrolle zuständig sein. Und genau diese Kontrolle sehen vom Lärm der…

Leserbrief aus SPIEGEL

Mittwoch, 09 Januar 2019 20:10
Wie brisant das Thema Energiewende in Bezug auf Windkraftausbau gerade im ländlichen Bereich auch 2019 bleibt, zeigt angehängter Leserbrief aus dem Spiegel.

Dokumentarfilm - End of Landschaft

Mittwoch, 09 Januar 2019 19:39
Es bewegt sich etwas in Deutschland! Immer mehr think tanks, Presseorgane (siehe ZDF-Film vom 4.11.2018 Sendereihe planet-e) und hier und da auch Politiker trauen sich, die Energiewende in Frage zu stellen, inbesondere im Hinblick auf die Sinnhaftigkeit des ungehemmten Windkraftausbaus. So forderte die Junge Union des CDU Kreisverbandes Paderborn gerade in ihrem Antrag die Abschaffung der Privilegierung der Windkraft im…
Der Stern greift den Artenschutz auf. In einem Windpark in Indien wurde erforscht, dass die Vogelvielfalt drastisch abnahm und das weitere tiefgreifende Auswirkungen auf die Natur hatte, die bisher nicht bekannt waren - hier zum Nachlesen: https://www.stern.de/digital/technik/so-haben-windkraftanlagen-in-indien-die-raubvoegel-dezimiert-8438454.html